Icon Wechseljahresbeschwerden
Wechseljahresbeschwerden

Meno Albin®

Den Wechseljahren natürlich gewachsen.

Darreichungsform
Mischung

Inhalt
50 ml
PZN
‍17637279
Produkt Bild Meno Albin®

Meno Albin®. Die natürliche Alternative für die Wechseljahre.

Die Wechseljahre sind ein Abschnitt im Leben jeder Frau, der durch die hormonelle Umstellung in dieser Zeit gekennzeichnet ist. Dadurch verändern sich verschiedene Vorgänge im weiblichen Körper. Dabei müssen die Wechseljahre keineswegs so belastend sein, wie es häufig dargestellt wird.
Meno Albin Keyvisual
  • Bei Hitzewallungen
  • Stimmungsschwankungen und Gereiztheit
  • Schlafstörungen wie Ein- und Durchschlafproblemen
Im Leben einer Frau gibt es immer wieder Phasen, die sie vor Herausforderungen stellen. Vom Mädchenalter in die Pubertät, die Menstruation, die Entwicklung einer eigenen Sexualität oder auch die Geburt von Kindern sind Lebenszeiten, die zugleich spannend, aber psychisch und physisch herausfordernd sind. Auch die Wechseljahre sind eine solche Phase. Doch für viele Frauen scheint diese wie ein Angstgegner. Dabei muss das nicht so sein. Selbstverständlich konfrontiert sie die Zeit der Wechseljahre mit dem Älterwerden. Aber daran gibt es viel Positives. Und gegen viele Beschwerden wie Hitzewallungen oder Schlafstörungen ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Kraut gewachsen.
Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten:
Meno Albin® Webseite  
Jetzt kaufen  

Eine Kombination aus drei natürlichen Wirkstoffen

Durch die Kombination von bewährten Wirkstoffen natürlichem Ursprungs und besonderen Substanzen bietet Meno Albin® ein unterstützendes Komplettpaket bei den Wechseljahresbeschwerden und hilft, diese zu lindern. Meno Albin® Tropfen enthalten eine Kombination aus drei Wirkstoffen: die Urtinkturen der Traubensilberkerze (Cimicifuga racemosa), der Tigerlilie (Lilium lancifolium) und des Baldrians (Valeriana officinalis).
Jetzt kaufen  

Die Traubensilberkerze (Cimicifuga) imponiert durch ihre hohen weißen Blüten und wirkt lindernd auf Wechsel­jahres­beschwerden wie Hitze­wallungen und Schweiß­ausbrüche. Baldrian
(Valeriana)
Traubensilberkerze
(Cimicifuga)
Baldrian (Valeriana) mildert vor allem die psychisch-emotionalen Symptome der Wechsel­jahre wie Schlaf­störungen, Nervosität und Gereiztheit. Tigerlilie
(Lilium lancifolium)
Die Tigerlilie wirkt antientzündlich und schützt die Körperzellen vor dem durch Östrogenmangel bedingten Zellstress. X X X
Wirkstoffe Meno Albin

In welchen Situationen eignet sich Meno Albin®?

Wechseljahresbeschwerden wie z.B.
  • Hitzewallungen
  • Stimmungsschwankungen und Gereiztheit
  • Schlafstörungen wie Ein- und Durchschlafproblemen
Jetzt kaufen  
Wechseljahre im Blick
Dosierung Tropfen HochDosierung Tropfen

Dosierung und Anwendung

Soweit nicht anders verordnet:
Dosierung Tropfen Quer
Bei akuten Beschwerden:
bis zu 6 x 5 Tropfen am Tag
Bei chronischen Beschwerden:
bis zu 3 x 5 Tropfen am Tag

Icon Idee
Übrigens: 50 ml Meno Albin® Tropfen reichen bei mittlerer Dosierung (2 x 5 Tropfen täglich) für ganze 150 Tage.

Was macht Meno Albin® so besonders?

schonende
Wirkung
einzigartige
Wirkstoff-
Kombination
Wirkstoffe
pflanzlichen
Ursprungs
Bewährt
seit mehr als
40 Jahren
Jetzt Meno Albin® ganz bequem vor Ort oder online bestellen
Sie erhalten Meno Albin® rezeptfrei in jeder Apotheke in Deutschland.
Meno Albin Packshot
Darreichungsform: Mischung
Inhalt: 50 ml Mischung
PZN: 17637279
Im Angebot bei z.B. delmed.de
12,99 €
+ mögliche Versandkosten

In der Apotheke vor Ort:

MAYD Logo
gesund.de Logo
Ihre Apotheken Logo

In der Onlineapotheke Ihrer Wahl:

Pflichtangaben


Anwendungsgebiete:
Meno Albin® ist ein homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: nervöse Beschwerden in den Wechseljahren.

Zusammensetzung:
Wirkstoffe:
(In 10g – entsprechend 10,6 ml)
Valeriana officinalis Urtinktur 0,080 g
Cimicifuga racemosa Urtinktur 0,006 g
Lilium lancifolium Urtinktur 0,004 g

Die sonstigen Bestandteile sind: Ethanol 94% (m/m), gereinigtes Wasser
30 Tropfen sind ca. 1 ml

Dosierung:
Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglich, je 5 Tropfen einnehmen. Bei chronischen Verlaufsformen 1-3 mal täglich je 5 Tropfen einnehmen. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren.

Gegenanzeigen:
  • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen einen Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile von Meno Albin® sind.
  • Schwangerschaft und Stillzeit: Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen zur Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen, sollte das Arzneimittel nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

Nebenwirkungen:
Nebenwirkungen sind bei der Einnahme von Meno Albin® bisher nicht bekannt geworden.


Warnhinweis und Vorsichtsmaßnahmen:
bei Blutungen sowie alle anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden. Es sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen.

Dieses Arzneimittel enthält 40 Vol. % Alkohol.

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

Pharmazeutischer Unternehmer:
Homviora Arzneimittel Dr. Hagedorn GmbH & Co. KG Arabellastr. 5 81925 München

Rezeptfrei / Apothekenpflichtig

Beipackzettel