Homvio-Rin®

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Entzündungen und Entleerungsstörungen der Harnorgane

Infomaterial als PDF downloaden

Homöopathisches Arzneimittel bei Entzündungen und Entleerungsstörungen der Harnorgane

Pflichtangaben: Homvio-Rin®, Tabletten

Anwendungsgebiete

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Entzündungen und Entleerungsstörungen der Harnorgane

Zusammensetzung

Arzneilich wirksame Bestandteile:

Populus tremuloides Trit. D1100,0 mg

Pharmazeutischer Unternehmer

Homviora® Arzneimittel
Dr. Hagedorn GmbH & Co.
Arabellastrasse 5
D - 81925 München

Gegenanzeigen

Homvio-Rin® darf nicht eingenommen werden, wenn Sie überempfindlich gegen Salicylate oder/und einen der Bestandteile von Homvio-Rin® sind. Homvio-Rin® sollte nicht eingenommen werden während der Schwangerschaft und Stillzeit und von Kindern unter 16 Jahren.

Nebenwirkungen

In seltenen Fällen können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten.

Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Gebrauchsinformationen

Sie wünschen mehr Informationen? Dann laden Sie sich gerne die aktuellen Gebrauchsinformationen herunter

Gebrauchsinformationen

Sie haben noch Fragen zu diesem Produkt?

Tel: +49 89 921 994 30
E-Mail: email hidden; JavaScript is required

 

RückrufserviceKontaktformular