Homviorelax® – für eine bessere Balance von Körper und Geist

Beschreibung

Homviorelax® für eine bessere Balance von Körper und Geist

Dein Alltag fordert Dich gerade sehr und Du bist angespannt und überreizt von zu vielen Dingen die gleichzeitig auf Dich einprasseln? – Egal, ob Du Dich psychisch und emotional ausgelaugt fühlst oder Dein Körper bereits mit Stress-Symptomen wie Muskelverspannungen oder Kopfschmerzen reagiert: Homviorelax® beruhigt das überreizte Nervensystem und bringt Deinen Körper und Geist sanft sowie auf natürliche Weise zurück ins gewohnte Gleichgewicht.

Ursachen von nervösen Erkrankungen und Erschöpfungszuständen

  • Disstress
    Disstress ist unguter Stress, also äußere Einflüsse, die beängstigend oder überfordernd auf uns wirken. Diese wahrgenommene Bedrohung führt zu einer erhöhten Anspannung des gesamten Körpers. Muskelprobleme, Erschöpfung, Rückzug und Schlafstörungen können die Folge sein.
  • Hormonschwankungen
    Unsere Stimmung wird maßgeblich durch die Botenstoffe im Blut reguliert. Bei hormonellen Umstellungen (in der Pubertät, nach einer Geburt, in der Menopause, …) kann die neue Flut an Signalen Auswirkungen auf die Psyche haben und innere Unruhe, Nervosität oder Antriebslosigkeit hervorrufen.
  • Psychiatrische Erkrankungen
    Ist der Gehirnstoffwechsel verändert, sind Erkrankungen wie Depressionen, bipolare Störungen oder neuro-degenerative Phänomene eine mögliche Folge. Auch diese können sich durch Erschöpfung, Erregbarkeit oder Überforderungsempfindungen bemerkbar machen.

Homviorelax® – für eine bessere
innere Balance

Stress ist ein natürlicher Bestandteil unseres Lebens. Der Mensch ist darauf geprägt, jede Situation automatisch zu bewerten und abzuschätzen, welche Ressourcen er zur Bewältigung benötigt. Die Körperreaktion, die wir als „Stress“ bezeichnen, spiegelt die Körperprozesse wider, die für die Mobilisierung ausreichender Reserven nötig sind. Für einen kurzen Zeitraum ist der Körper also zu Höchstleistungen fähig und wir können durch den „Stress“ außergewöhnliche Dinge vollbringen.

Problematisch wird es nur, wenn die Anspannung nicht wieder gehen will. Die dauerhafte Maximalleistung schöpft die körperlichen Ressourcen aus und irgendwann sind die Speicher leer.

Dann können Symptome wie

  • Schlafstörungen
  • Konzentrationsprobleme
  • Schmerzen
  • emotionale Ausbrüche (Gereiztheit, Wut, Trauer)
  • Antriebslosigkeit

auftreten, die die empfundene Belastung zusätzlich erhöhen. Und so dreht sich das Rad immer weiter – solange, bis wir es stoppen.

Finde zurück in Deine Mitte: mit Homviorelax®

Homviorelax® – die ausgewogene Wirkstoffkombination für Dein inneres Gleichgewicht

Homviorelax® – Vorteile auf einen Blick

  • schonende Wirkung
  • einzigartige Wirkstoffkombination
  • Wirkstoffe natürlichen Ursprungs
  • bewährte Wirkstoffe

Homviorelax®. Mit bewährten Wirkstoffen.

Homviorelax® kombiniert die Impulse von fünf bewährten Wirkstoffen: Acidum picrinicum wird vor allem bei emotionaler Erschöpfung, empfundener Leistungsminderung und Überforderung angewandt. Neben Kalium bromatum kommt es bei andauernder Überlastung und Burnout-Syndrom zum Einsatz. Das Salz Kalium phosphoricum wird therapeutisch Patient:innen mit einer geistigen und körperlichen Erschöpfung empfohlen. Für die Behandlung dieser Art von Beschwerden ist außerdem der Wirksto. Calcium carbonicum geeignet. Schließlich wird Calcium phosphoricum bei Spannungskopfschmerzen und Konzentrationsschwierigkeiten eingesetzt

Homviorelax® Wirkstoffe

Acidum picrinicum wird in der Homöopathie hauptsächlich bei Erschöpfungszuständen oder Burn-Out angewendet.
Mehr …

Entsprechend seinem Vorkommen im menschlichen Skelett wird Calciumphosphat homöopathisch bei Knochen- und Zahnproblemen, bei nur langsam heilenden Brüchen und Wachstumsverzögerungen angewendet. Mehr …

Calcium carbonicum ist ein homöopathisches Arzneimittel, das aus den inneren, weißen Teilen zerbrochener Austernschalen gewonnen wird. Daher wird Calcium carbonicum auch als Austernschalenkalk bezeichnet. Mehr …

Die Homöopathie greift zu potenziertem Kalium bromatum bei manisch-depressiven Krankheitsbildern, Angstzuständen und allgemeiner Krampfneigung. Mehr …

Kalium phosphoricum findet in der Homöopathie bei nervösen geistigen und körperlichen Erschöpfungszuständen Anwendung. Mehr …

Pflichtangaben: Homviorelax® Tabletten

Anwendungsgebiete

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: mit Schlafstörungen einhergehende nervöse Erschöpfungszustände.

Zusammensetzung

Die Wirkstoffe in 1 Tablette (=600 mg) sind:

Acidum picrinicum Trit. D30,06 mg
Calcium phosphoricum Trit. D20,006 mg
Calcium carbonicum Hahnemanni Trit. D30,006 mg
Kalium bromatum Trit. D40,006 mg
Kalium phosphoricum Trit. D20,006 mg

Die sonstigen Bestandteile sind: Lactose-Monohydrat, Maisstärke, Magnesiumstearat (pflanzlich)

Dosierung

Falls vom Arzt nicht anders verordnet: Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglich, je 1 Tablette einnehmen.
Bei chronischen Verlaufsformen 1-3-mal täglich je 1 Tablette einnehmen.
Kinder zwischen dem 6. und 12. Lebensjahr erhalten nicht mehr als ein Drittel der Erwachsenendosis: bei akuten Zuständen höchstens 2-mal täglich je 1 Tablette, bei chronischen Verlaufsformen 1-mal täglich je 1 Tablette. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren.

Pharmazeutischer Unternehmer

Homviora Arzneimittel
Dr. Hagedorn GmbH & Co. KG
Arabellastr. 5
81925 München
Deutschland

Gegenanzeigen:

Wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen einen Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile von Homviorelax sind, bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Brom.

Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern unter 6 Jahren liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 6 Jahren nicht angewendet werden.

Da keine ausreichend dokumentieren Erfahrungen vorliegen, sollte Homviorelax in der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

Nebenwirkungen:

Es sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Warnhinweis:

Dieses Arzneimittel enthält Lactose.

Apothekenpflichtig
Gebrauchsinformationen

Sie wünschen mehr Informationen? Dann laden Sie sich gerne die aktuellen Gebrauchsinformationen herunter

Gebrauchsinformationen als PDF laden

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.